Das eRezept

Das elektronische Rezept (eRezept) wird seit Sommer 2022 bundesweit in Arztpraxen und Krankenhäusern, die „eRezept-bereit“ sind, genutzt. Es löst den bisher üblichen „rosa Zettel“ ab, den Sie für verschreibungspflichtige Medikamente bekommen haben. Ärztinnen und Ärzte sind dazu angehalten, vermehrt auf das eRezept zu setzen. Die Nutzung wird ab 2024 verpflichtend eingeführt. Hier erfahren Sie alles, was Sie über dieses aktuelle Thema wissen müssen.

Das eRezept wird von Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt digital ausgestellt, signiert und auf einem zentralen System – der Telematikinfrastruktur – sicher gespeichert. Anschließend können Sie das eRezept in einer Apotheke Ihrer Wahl einlösen. Schon seit September 2022 sind alle Apotheken bundesweit dazu verpflichtet, eRezepte anzunehmen.

Sie haben drei Möglichkeiten, Ihr eRezept einzulösen: 

Die offizielle App „Das eRezept“ wird von der gematik, der Nationalen Agentur für Digitale Medizin, bereitgestellt und ist in allen gängigen App-Stores kostenlos erhältlich. In der App melden Sie sich wahlweise mit Ihrer NFC-fähigen Gesundheitskarte mit PIN oder unserer Debeka BKK ePA-App mit PIN an.

Sie haben noch keine PIN für Ihre NFC-fähige eGK? Die Ausgabe der PIN ist nur im Zuge einer Identifizierung mit vorliegender NFC-fähiger eGK möglich und unterliegt hohen Sicherheitsbestimmungen. Sie haben folgende Möglichkeiten:

  1. Identifizierung in der Debeka BKK-Zentrale in Koblenz: Dazu müssen Sie vorstellig werden, um sich persönlich mit einem amtlichen Dokument zu identifizieren. Sie bekommen Ihre PIN anschließend per Post nach Hause geschickt. 
  2. Identifizierung in der Debeka BKK ePA-App: Über unsere ePA können Sie ein Identifikationsverfahren der Deutschen Post AG nutzen. Alle Informationen zur ePA finden Sie hier.

Sie sind sich nicht sicher, ob Ihre Gesundheitskarte NFC-fähig ist? Das erkennen Sie an zwei Merkmalen auf der Vorderseite Ihrer Karte:

  1. Am rechten oberen Rand unter der „Deutschlandfahne“ befindet sich eine sechsstellige Nummer – die sogenannte CAN-Nummer.
  2. Oben in der Mitte ist ein Symbol, das an das WLAN-Symbol erinnert.

Die Apotheke kann alle Ihre einlösbaren eRezepte abrufen, wenn die eGK im Kartenterminal ausgelesen wird. Dies funktioniert übrigens auch für Ihre Angehörigen mit deren eGK – hierfür benötigen Sie keine PIN.

Auf Wunsch bekommen Sie Ihr eRezept auch in Papierform mit aufgedrucktem QR-Code. Diese Variante ist jedoch nur ein „weicher“ Übergang zur rein digitalen Lösung.

Sie haben von uns noch keine PIN zu Ihrer Gesundheitskarte erhalten?
Dann kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0261 941 43 - 0 oder schreiben Sie uns eine Mail an
digitale-services(at)debeka-bkk.de – wir veranlassen dann alles Weitere.

Hier können Sie die App direkt herunterladen:

Ihre Vorteile im Überblick


Sie sparen Zeit und Wege
Das eRezept wird vollkommen sicher auf der Telematikinfrastruktur gespeichert und kann anschließend per eGK oder App abgerufen werden – Sie haben Ihr Rezept also immer dabei. Wenn Sie ein Folgerezept benötigen, wird Ihnen auch das ganz einfach ohne erneuten Arztbesuch digital übermittelt. 

Sie kommen einfacher an Ihr Medikament
Senden Sie Ihr Rezept per eRezept-App direkt an Ihre Wunschapotheke – so erfahren Sie gleich, ob Ihr Medikament vorrätig ist. Falls nicht, können Sie es bequem von zu Hause vorbestellen und im Anschluss abholen oder liefern lassen.

Sie finden immer die richtige Apotheke
Wo auch immer Sie gerade sind: Die eRezept-App findet für Sie die richtige Apotheke, informiert Sie über die Öffnungszeiten und ob z. B. ein Botendienst angeboten wird. 

Sie können Rezepte für Angehörige einlösen
Sie haben bewegungseingeschränkte Angehörige, die Medikamente brauchen? Kein Problem: Mit der Familienfunktion der eRezept-App können Sie Rezepte für andere aufrufen und einlösen. Das funktioniert ganz einfach mit deren eGK ohne die Eingabe einer PIN. 

Sie sind auf der sicheren Seite
eRezepte sind bei der digitalen Übertragung mehrfach verschlüsselt und so vor unbefugtem Zugriff geschützt. Nur wer den Rezeptcode besitzt, kann es auch abrufen: Das sind neben Ihnen nur die ausstellende Arztpraxis und die Apotheke.  

Sie haben weitere Fragen zum eRezept oder möchten mehr über unsere digitalen Services erfahren?
Dann informieren Sie sich gerne ausführlich auf der Website der gematik, schreiben Sie uns eine E-Mail an
digitale-services(at)debeka-bkk.de oder rufen Sie telefonisch unter der 0261 941 43 - 0 an – wir sind montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr für Sie da. 

Kunden- center
Kundencenter
(0261) 94143 - 0
Mo. - Fr. 08.00 - 17.00 Uhr
Leistungs- und Versicherungsfragen
Gesundheits- beratung
Gesundheitsberatung
0800 3000 440 Mo. - Fr. 08.00 - 20.00 Uhr Medizinische Fragen
Ihr
Anliegen

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und die Nutzungsbedingungen zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

Zustimmen
×