Krankengeld

Gesetzliche Leistung

Wenn Sie infolge einer Krankheit nicht arbeiten können, zahlt Ihnen Ihr Arbeitgeber in der Regel für die Dauer von sechs Wochen Ihr Gehalt weiter. Anschließend erhalten Sie Krankengeld von uns, damit Sie weiterhin finanziell abgesichert sind und Sie sich auf Ihre Genesung konzentrieren können.

Auch wenn Sie ein krankes Kind haben, unterstützen wir Sie, wenn Sie wegen dessen Betreuung nicht zur Arbeit gehen können.

Wenn Sie infolge einer Krankheit arbeitsunfähig sind, zahlt Ihnen Ihr Arbeitgeber in der Regel für die Dauer von 6 Wochen Ihr Gehalt weiter. Sofern Sie daran anschließend weiter arbeitsunfähig sind, erhalten Sie von uns Krankengeld.

Das Krankengeld wird ohne zeitliche Begrenzung, für den Fall der Arbeitsunfähigkeit wegen derselben Krankheit jedoch für längstens 78 Wochen innerhalb von 3 Jahren bezahlt. Die kalendertägliche Höhe beträgt 70 % Ihres letzten (fest vereinbarten, regelmäßigen, beitragspflichtigen und bis zur geltenden Beitragsbemessungsgrenze berücksichtigungsfähigen) Bruttoentgelts, jedoch maximal 90 % Ihres Nettoentgelts. Davon sind noch Beiträge zur Pflegeversicherung und ggf. zur Arbeitslosen- und Rentenversicherung abzuziehen. In der Krankenversicherung sind Sie beitragsfrei weiter versichert.

Das Krankengeld wird zunächst steuerfrei ausbezahlt. Allerdings wird es vom Finanzamt bei der Festsetzung Ihres Steuersatzes angerechnet.

Wenn Sie wegen der Beaufsichtigung, Betreuung oder Pflege Ihres erkrankten und gesetzlich versicherten Kindes der Arbeit fernbleiben, zahlen wir Ihnen ein Krankengeld. Die Dauer der Krankengeldzahlung beträgt pro Kalenderjahr und Kind längstens 10 Arbeitstage, bei mehreren Kindern insgesamt maximal 25 Arbeitstage. Für Alleinerziehende gilt jeweils die doppelte Anzahl an Arbeitstagen. Voraussetzung ist, dass Sie keinen Anspruch auf bezahlte Freistellung von der Arbeit haben, keine andere in ihrem Haushalt lebende Person die Aufgaben übernehmen kann und Ihr Kind noch keine 12 Jahre alt ist.

Kunden- center
Kundencenter
(0261) 94143 - 0
Mo. - Fr. 08.00 - 17.00 Uhr
Leistungs- und Versicherungsfragen
Gesundheits- beratung
Gesundheitsberatung
0800 3000 440 Mo. - Fr. 08.00 - 20.00 Uhr Medizinische Fragen