Ernährungsberatung

Gesetzliche Leistung

Ernährungsberatungen dienen dazu, dass Selbstmanagement des Teilnehmers zu stärken und dadurch eine Mangel- und Fehlernährung sowie eine Reduktion von Übergewicht zu vermeiden.

Gemäß § 43 Abs. 1 Satz 2 SGB V können Ernährungsberatungen zur Vermeidung von Mangel- und Fehlernährung sowie zur Vermeidung und Reduktion von Übergewicht bezuschusst werden, wenn diese aus medizinischen Gründen erforderlich sind.

Die Notwendigkeit einer Ernährungsberatung muss durch eine ärztliche Verordnung bescheinigt werden.

Um eine hohe Qualität bei der Durchführung der Ernährungsberatung zu gewährleisten, können diese Maßnahmen nur von Personen mit einer entsprechenden Zusatzqualifikation durchgeführt werden, z.B.

  • Dipl. Oecotrophologe(in) bzw. Dipl. Ernährungswissenschaftler(in),
  • Diätassistent(in), Diätküchenleiter(in),
  • Ernährungsmediziner(in) mit anerkannter Zusatzqualifikation, wie z.B. DGE, VDO.

Bitte reichen Sie uns vorab einen Kostenvoranschlag sowie die ärztliche Verordnung im Original ein.

Wir beteiligen uns an den Kosten von bis zu fünf Terminen. Es werden grundsätzlich 100 Prozent der entstandenen Kosten erstattet, maximal jedoch 45 EUR für die Erstberatung sowie jeweils maximal 30 EUR für bis zu vier Folgeberatungen. Die restlichen Kosten trägt der Versicherte selbst.

Eine regelmäßige Teilnahme (mindestens 80% der Termine) setzen wir dabei voraus.

Bitte beachten Sie, dass eine Kostenerstattung erst nach Abschluss der Ernährungsberatung möglich ist. Nach Abschluss der Ernährungsberatung lassen Sie sich Ihre Teilnahme bestätigen. Die Teilnahmebestätigung reichen Sie mit der Originalrechnung bei uns ein. Denken Sie auch an Ihre aktuelle Bankverbindung, bestätigt durch Ihre eigenhändige Unterschrift damit wir Ihnen den Zuschuss schnell überweisen können.

Die Wiederholung einer Ernährungsberatung nach identischen oder inhaltlich vergleichbaren Konzepten ist grundsätzlich nicht möglich. Dies gilt entsprechend, wenn der Patient an inhaltlich vergleichbaren Schulungen im Rahmen von Vorsorge- und/oder Rehabilitationsmaßnahmen teilgenommen hat.

Kunden- center
Kundencenter
(0261) 94143 - 0
Mo. - Fr. 08.00 - 17.00 Uhr
Leistungs- und Versicherungsfragen
Gesundheits- beratung
Gesundheitsberatung
0800 3000 440 Mo. - Fr. 08.00 - 20.00 Uhr Medizinische Fragen