Hallo Baby

Extraleistung

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Schwangerschaft! Für Sie und Ihr Kind beginnt nun eine aufregende und ganz besondere Zeit. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen bis hin zur Geburt begleiten den Schwangerschaftsverlauf und unterstützen die gesunde Entwicklung Ihres Kindes.

Unser starkes, bundesweites Vorsorgepaket "Hallo Baby" bietet Ihnen ein zusätzliches Plus an Sicherheit und Vorsorge. Und das Schöne daran: Die freiwillige Teilnahme an diesem Programm ist für Sie komplett kostenlos.

Für viele gilt eine Schwangerschaft als großes Abenteuer. Umstellungen im Hormonhaushalt verbunden mit Sinnes-, Stimmungs- und Gewichtsveränderungen und vieles andere tragen ihren Teil dazu bei. Zur Freude auf das neue Leben gesellen sich nicht selten aber auch Ängste, wie: „Drohen Gefahren während der Schwangerschaft?“ Oder: „Kommt es viel zu früh zur Welt?“

Geburten vor der 37. Schwangerschaftswoche mit einem Geburtsgewicht von weniger als 2.500 Gramm sind ein zentrales und zunehmendes Problem in der Geburtshilfe. Dabei gelten die Infektion mit Toxoplasmose und die bakterielle Vaginose als besonders risikoreiche Faktoren für Frühgeburten. Jedoch ist ein Großteil der Frühgeburten auch vermeidbar. Genau hier setzt das über die klassische Geburtsvorsorge hinausgehende Programm „Hallo Baby“ an.

Was das BKK Vorsorgeprogramm „Hallo Baby“ extra bietet

  • Antikörpertest zur Vermeidung von Toxoplasmose:
    Direkt mit der Schwangerschaftsfeststellung wird ein Antikörpertest durchgeführt. Dabei wird das Blut der Schwangeren auf Toxoplasmoseantikörper untersucht. Bei negativer Ersttestung wird der Test ein zweites Mal im Abstand von circa 8 bis 10 Wochen wiederholt. Basierend auf den Ergebnissen erfolgt eine Besprechung in der Frauenarztpraxis zu den frühgeburtlichen Risiken und der Vermeidung von Toxoplasmose. Auch die für das Kind möglichen Spätfolgen bei Erwerb der Toxoplasmose während der Schwangerschaft werden angesprochen und die Frau wird zu den notwendigen Ernährungsweisen während der Schwangerschaft beraten. Fehlen der Schwangeren entsprechende Antikörper, sind beispielsweise Rohmilchprodukte bis zur Geburt tabu.
     
  • Abstrich zur Reduktion von Geburtskomplikationen:
    Im Zeitraum der 13. bis zur 20. Schwangerschaftswoche wird die Scheidenflora über einen Abstrich mikroskopisch auf bakteriell schädigende Scheidenbesiedelung untersucht. Auch hieran schließt sich ein qualifiziertes Gespräch zum Befund und gegebenenfalls anschließender Behandlung durch die Frauenärztin beziehungsweise dem Frauenarzt an. Gegen Ende der Schwangerschaft wird in der 35. bis 37. Schwangerschaftswoche ein Abstrichtest auf Streptokokken-B Bakterien durchgeführt. Bei einem auffälligen Befund kann so im Vorfeld der Geburt alles Notwendige besprochen und in die Wege geleitet werden, um infektionsbedingte Geburtskomplikationen zu reduzieren und Mutter und Baby einen gesunden Start zu ermöglichen. Darüber hinaus ermöglichen wir Ihnen, im Rahmen eines Gespräches mit Ihrer gynäkologischen Praxis die Vorteile der natürlichen Geburt näher zu beleuchten.
     
  • U-0 Schwangerschaftsberatung:
    Natürlich bringt auch die Zeit nach der Geburt viel Neues. Bereits während der Schwangerschaft unterstützt die frauenärztliche Praxis dabei, im Rahmen der Schwangerenberatung U0 den Kontakt zu einer kinder- und jugendärztlichen Praxis aufzubauen.

Sie können als Versicherte der Debeka BKK freiwillig am Vertrag "Hallo Baby" teilnehmen. Die Teilnahmeerklärung erhalten Sie in jeder am Vertrag teilnehmenden frauenärztlichen Praxis, wo Sie sich direkt vor Ort einschreiben lassen können. Ihre Teilnahme beginnt mit dem Tag Ihrer Unterschrift auf der Teilnahmeerklärung.

Bitte setzen Sie sich diesbezüglich mit Ihrer frauenärztlichen Praxis in Verbindung. Bei konkreten Fragen kontaktieren Sie uns bitte – wir beraten Sie gerne!

Kunden- center
Kundencenter
(0261) 94143 - 0
Mo. - Fr. 08.00 - 17.00 Uhr
Leistungs- und Versicherungsfragen
Gesundheits- beratung
Gesundheitsberatung
0800 3000 440 Mo. - Fr. 08.00 - 20.00 Uhr Medizinische Fragen
Ihr
Anliegen

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und die Nutzungsbedingungen zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

Zustimmen
×