Startseite   >  Unternehmen   >  Nachrichten   >  Gesundheitsmanagement - Debeka BKK fördert betriebliches Gesundheitsmanagement  

Gesundheitsmanagement - Debeka BKK fördert betriebliches Gesundheitsmanagement

wertgeschaetzt

Debeka BKK und 24 weitere Betriebskrankenkassen unterstützen gemeinsam Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen

Gemäß Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG) sollen die gesetzlichen Krankenversicherungen seit diesem Jahr mindestens 1,00 € je Versicherten für die Betriebliche Gesundheitsförderung in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen aufwenden. 25 Betriebskrankenkassen haben ihre hohe Expertise in der Betrieblichen Gesundheitsförderung gebündelt und schaffen auf diese Weise ein gemeinsames Angebot. Mit der BKK-Initiative WERTGESCHÄTZT fördern die Betriebskrankenkassen gemeinschaftlich die Gesundheitsförderung in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen und bauen diese qualitativ aus. Die Betriebskrankenkassen werden Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen dabei unterstützen, das interne Betriebliche Gesundheitsmanagement voranzubringen. Zum einen werden die jeweiligen Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen beraten, wie sie ihre Arbeitsbedingungen gesundheitsförderlicher gestalten können. Zum anderen werden die persönlichen gesundheitsbezogenen Kompetenzen aller Beschäftigten gestärkt. Dazu wird ein umfangreiches Vortrags- und Seminarangebot zu Themen wie Fit in der Wechselschicht, Förderung der individuellen Resilienz oder auch wertschätzende Führung angeboten. Ergänzt wird dies durch Screenings und Gesundheits-Checks.

 

Die BKK-Initiative betrachtet die Betriebliche Gesundheitsförderung dabei aus einer neuen Perspektive und stellt den Faktor „Wertschätzung“ in den Fokus. „Wertschätzung steht im engen Zusammenhang mit der Arbeitszufriedenheit, Motivation und Gesundheit der Mitarbeiter - und bietet damit einen idealen Anknüpfungspunkt für Betriebliche Gesundheitsförderung. Daher freuen wir uns Teil dieser Initiative zu sein“, sagt Christian Bürger, Sachbereichsleiter in der Debeka BKK.

 

Auf www.bkk-wertgeschaetzt.de finden Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen alle Informationen zur Initiative und können direkt Kontakt aufnehmen.

 

Außerdem sind interessierte Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen herzlich eingeladen, sich auf den folgenden vier kostenfreien Informationsveranstaltungen ausführlich über die Initiative zu informieren:

06.05.2019 in Duisburg
10.05.2019 in Ludwigshafen
20.05.2019 in Ismaning bei München
29.05.2019 in Hamburg

Ansprechpartner in der Debeka BKK

Christian Bürger
Tel: 0261/ 9 41 43 801
gesundheitsfoerderung@debeka-bkk.de

Kontakt
Für Versicherte
Für Arbeitgeber