Schwangerschaft und Entbindung

Vorsorgeuntersuchungen für Mutter und Kind ermöglichen ein rechtzeitiges Erkennen und Behandeln von etwaigen Komplikationen. Wir unterstützen Sie in Ihrer Schwangerschaft mit vielen gesetzlichen Leistungen, Mehrleistungen und Zusatzvertragsangeboten.

Es werden je Schwangerschaft die Kosten für einen Geburtsvorbereitungskurs für den Lebenspartner übernommen, wenn der Lebenspartner ebenfalls bei uns versichert ist.

Mehr erfahren

Versicherte erhalten die Kosten der während der Schwangerschaft (37. - 42. Schwangerschaftswoche) und bei der Geburt in Anspruch genommene Leistung der Rufbereitschaft einer freiberuflich tätigen Hebamme erstattet.

Mehr erfahren

Zur Kostenerstattung ist eine ärztliche Empfehlung oder Kopie des Mutterpasses mit dem Vermerk "Risikoschwangerschaft" notwendig.

Mehr erfahren

Für Schwangere, die einer besonderen Infektionsgefahr mit dem Erreger ausgesetzt sind, z. B. wegen Kontakt mit Tieren, insbesondere mit Katzen.

Mehr erfahren

Zur Kostenerstattung ist eine ärztliche Empfehlung oder Kopie des Mutterpasses mit dem Vermerk "Risikoschwangerschaft" notwendig.

Mehr erfahren

Für Frauen mit ärztlich diagnostiziertem erhöhten medizinischen Risiko hinsichtlich der körperlichen Fehlbildungen ihres ungeborenen Kindes (sofern keine Leistung nach den Mutterschafts-Richtlinien).

Mehr erfahren

Für Schwangere, die einer besonderen Infektionsgefahr mit dem Erreger ausgesetzt sind, z. B. wegen Kontakt mit Kindern bis zum 3. Lebensjahr.

Mehr erfahren

Weitere Informationen sowie Leistungen im Rahmen der Schwanger- und Mutterschaft finden Sie hier.

Kunden- center
Kundencenter
(0261) 94143 - 0
Mo. - Fr. 08.00 - 17.00 Uhr
Leistungs- und Versicherungsfragen
Gesundheits- beratung
Gesundheitsberatung
0800 3000 440 Mo. - Fr. 08.00 - 20.00 Uhr Medizinische Fragen