Informationen zur COVID-19-Auffrischungsimpfung

Wann kann ich mich impfen lassen?

Laut STIKO sollten aktuell folgende Personen berücksichtigt werden:

  • Personen im Alter von ≥ 70 Jahren
  • Personen mit Immundefizienz
  • Bewohner:innen und Betreute in Einrichtungen der Pflege für alte Menschen sowie Personal in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen.
  • Bisher Nicht-Geimpfte sollen vordringlich (Erst-)geimpft werden.

Was muss ich bei der Auffrischungsimpfung beachten?

Für die Auffrischungsimpfung empfiehlt die STIKO:

  • In der Regel kann im Abstand von sechs Monaten zur letzten Impfstoffdosis der Grundimmunisierung geimpft werden.
  • Eine Verkürzung des Impfabstandes auf fünf Monate kann im Einzelfall oder wenn genügend Kapazitäten vorhanden sind erwogen werden.

Hinweis: Personen, die mit dem Impfstoff Johnson&Johnson geimpft wurden, sollten so schnell wie möglich den Booster nach der Grundimmunisierung erhalten (frühestens jedoch vier Wochen danach). Als Grund nennt die STIKO die vergleichsweise geringe Impfstoffwirksamkeit des Präparats gegenüber der Delta-Variante.

Wo kann ich mich gegen das Coronavirus impfen lassen?

  • Über die von den Bundesländern eingerichteten mobilen Impfteams.
  • Durch die behandelnden Haus- oder Fachärzte.
  • Durch beauftragte Fachärzte für Arbeitsmedizin und Ärzte mit der Zusatzbezeichnung „Betriebsmedizin“.
  • In Gesundheitsämtern oder anderen kommunalen Impfstellen.

Welche Impfstoffe werden für die Auffrischungsimpfung empfohlen?

Unabhängig davon, welcher Impfstoff für die Grundimmunisierung verwendet wurde, soll für die Auffrischimpfung ein mRNA-Impfstoff verwendet werden.

Nutzen Sie u. a. unser Gesundheitsberatung für Fragen zur Impfung

Ist eine Impfung gegen das Coronavirus zu empfehlen? Was sind die Nebenwirkungen? Für erste Informationen steht Ihnen unser Gesundheitsberatung zur Verfügung. Bei weiteren medizinischen Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren behandelnden Arzt.

Kunden- center
Kundencenter
(0261) 94143 - 0
Mo. - Fr. 08.00 - 17.00 Uhr
Leistungs- und Versicherungsfragen
Gesundheits- beratung
Gesundheitsberatung
0800 3000 440 Mo. - Fr. 08.00 - 20.00 Uhr Medizinische Fragen
Ihr
Anliegen