Startseite   >  Unternehmen   >  Stellenmarkt   >  Jurist (m/w) für Widerspruchs- und Sozialgerichtsverfahren  

Jurist (m/w) für Widerspruchs- und Sozialgerichtsverfahren

 

stellenmarkt02  
   

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Prüfung von Widersprüchen aus dem Bereich der Kranken- und Pflegekasse
  • Entwurf von Widerspruchsbescheiden für den Widerspruchsausschuss
  • Schriftwechsel mit Sozialgerichten, Bearbeitung von Verfahren, ggf. Vertretung vor Gericht
  • Beantwortung der Eingaben beim BVA
  • rechtliche Beratung der Fachabteilungen
 

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (1. Staatsexamen)
  • vertiefte Kenntnisse im Sozialrecht
  • sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • sicheres Auftreten und Entscheidungsfähigkeit
  • Flexibilität, Einsatzfreude und Selbstständigkeit
 

Das sind ihre Vorteile:

  • ein Arbeitsverhältnis in Vollzeit
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • eine gründliche Einarbeitung und Unterstützung bei Ihrer täglichen Arbeit
  • leistungsgerechte Bezüge und überdurchschnittliche Sozialleistungen (vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge, volles 13. und 14. Monatsgehalt, Urlaubsanspruch von 30 Tagen)
  • familienfreundliche Unternehmenskultur, angenehmes Betriebsklima und zahlreiche Mitarbeiter-Events
 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 

Dann freuen wir uns, sie kennen zu lernen. Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen (Jahresbrutto) und des frühestmöglichen Eintrittstermins per Post oder E-Mail zu.
 

Ihr Ansprechpartner

Frank Strobel
Debeka Betriebskrankenkasse
Im Metternicher Feld 40
56072 Koblenz
Telefon: (02 61) 9 41 43 - 1 02
E-Mail: bewerbung@debeka-bkk.de