Startseite   >  Ihre Mitgliedschaft   >  Mehrleistungen   >  Haushaltshilfe  

Haushaltshilfe

Wir übernehmen die Kosten für vier Wochen je Krankheitsfall, in besonderen Fällen bis zu 26 Wochen.

Voraussetzungen:

  • Eine Haushaltsfortführung ist wegen Krankenhausaufenthalt, Kurmaßnahme, häuslicher Krankenpflege, Schwangerschaft oder Entbindung nicht möglich.
  • Im Haushalt lebt ein Kind, welches das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder das behindert und auf Hilfe angewiesen ist.
  • Keine andere im Haushalt lebende Personen kann den Haushalt weiterführen.

Leistungsumfang und Abrechnung:

  • Frühestens ab Antragstellung
  • In der Regel für vier Wochen je Krankheitsfall, in besonderen Fällen bis zu 26 Wochen
  • Auch für eine selbst beschaffte Ersatzkraft, außer bei Verwandten bis zum 2. Grad