Startseite   >  Ihre Mitgliedschaft   >  Mehrleistungen   >  Haushaltshilfe  

Haushaltshilfe

Haushaltshilfe ist eine gesetzliche Leistung und in § 38 SGB V geregelt. Der Gesetzgeber sieht vor, dass Haushaltshilfe gewährt wird, u.a. wenn ein Kind im Haushalt lebt, welches das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Die Debeka BKK erweitert dies in definierten Fällen auf das 14. Lebensjahr.

Voraussetzungen:

  • Haushaltshilfe wird gewährt, wenn die Bedingungen des § 38 Abs. 1 Satz 1 SGB V vorliegen, d.h. eine Weiterführung des Haushaltes selbst nicht möglich ist  (z.B. aufgrund einer Krankenhausbehandlung, stationärer Vorsorge-/Rehabilitationsmaßnahme) 
  • Im Haushalt lebt zudem keine Person, die den Haushalt weiter führen kann

Leistungsumfang:

  • Die Debeka BKK gewährt in den gemäß § 38 Satz 1 SGB V genannten Fällen Haushaltshilfe, sofern im Haushalt ein Kind lebt, welches das 12., aber noch nicht das 14. Lebensjahr, vollendet hat
  • Die Haushaltshilfe wird dann für höchstens 2 Stunden je Tag gezahlt. Kosten werden auch für selbst beschaffte Ersatzkräfte in angemessener Höhe erstattet, außer bei Verwandten und Verschwägerten bis zum 2. Grad
  • Versicherte ab 18 Jahren leisten die gesetzliche Zuzahlung je Kalendertag