Startseite   >  Ihre Mitgliedschaft   >  Mehrleistungen   >  Künstliche Befruchtung  

Künstliche Befruchtung

Künstliche Befruchtung

Die BKK gewährt zusätzlich zu den nach § 27a Abs. 3 SGB V mit dem Behandlungsplan genehmigten Leistungen einen Zuschuss.

Voraussetzungen:

  • Eine Kostenerstattung nach dieser Vorschrift erfolgt nur, wenn beide Ehepartner bei der Debeka BKK versichert sind.
  • Im Ürbigen bleiben die Bestimmungen des § 27a SGB V unberührt.

Leistungsumfang und Abrechnung:

  • Der Zuschuss beträgt maximal 200 EUR je Behandlungsversuch für maximal 3 Versuche.
  • Es sind Rechnungen im Original einzureichen.